unsere neue Adresse: Müllerstraße 3

A-6020 Innsbruck

BLICK UNTER DIE OBERFLÄCHE___a look beneath the surface

Ausstellung 09.02.2024 – 29.03.2024

 

Die Transparenz des Werkstoffes lässt einen neugierig oder forschend in die Tiefe schauen. Dabei entdeckt man nicht nur handwerkliche Spuren im Glas. Der Blick unter die Oberfläche bringt uns auch Gedanken und Visionen der Künstler und Künstlerinnen nahe.

EUROANTIK Innsbruck 24. - 26. November 2023

MESSE INNSBRUCK

Eingang Süd - Ing.-Etzel-Straße,

STAND A1 (gegenüber der Rolltreppe)

 

Wir zeigen auf der Kunst- und Antiquitätenmesse EUROANTIK

Glas des 20. und 21. Jahrhunderts

Bilder und Grafiken des 20. Jhdt.

2003____2023

PATRICK ROTH___Positionen

Ausstellung 08.07.2023 – 25.08.2023

EUROANTIK Innsbruck 03. - 05. März 2023

FR 03.05.2023 von 13 - 18 Uhr

SA 04.03.2023 von 10 - 18 Uhr und

SO 05.03.2023 von 10 - 18 Uhr

 

MESSE INNSBRUCK

Eingang Süd - Ing.-Etzel-Straße,

STAND A1 (gegenüber der Rolltreppe)

 

Wir zeigen auf der Kunst- und Antiquitätenmesse EUROANTIK

Glas des 20. und 21. Jahrhunderts

WIR SIND ÜBERSIEDELT

Nach 13 Jahren im Kiosk auf der Hungerburg war es Zeit für eine Veränderung.

Das ist der insgesamt 3. Umzug der Galerie und jeder neue Standort war bis jetzt immer gleichzeitig Herausforderung und Gewinn und so sind wir überzeugt, wird es auch diesmal sein.

Seit September 2022 sind wir wieder in der Müllerstraße 3 in Innsbruck zu finden. Von dort aus geht die Galeriearbeit mit verändertem Konzept weiter. Ein Teil dieses neuen Konzeptes sind temporäre externe Ausstellungen – für Vorschläge Ihrerseits sind wir immer offen – vielleicht wissen Sie einen geeigneten Ort oder eine Veranstaltung, in deren Rahmen eine Ausstellung mit zeitgenössischem Glas passen würde.

Bei uns Sie finden weiterhin Arbeiten aller Künstlerinnen und Künstler, die wir in unserer Galerie vertreten.

Gerade in diesen turbulenten Zeiten sind wir der Meinung, dass der Kunst unbedingt weiterhin Raum geboten wird. Denn Kunst macht und bringt Freude – das immer wieder festzustellen und zu erleben ist die Motivation für uns.

Die Dreidimensionalität und Haptik einer Plastik faszinieren mich generell. Spannung entsteht durch das Material GLAS, dessen Transparenz den neugierigen Blick unter die Oberfläche erlaubt.

         Claudia Hintsteiner, Galeriestin